Jahreshauptversammlung 2016

am Sonntag den 15.01.2017 im Bürgerhaus.

Die Einladung erfolgte form- und termingerecht durch Aushang und Veröffentlichung in der Presse.
Die Tagesordnung sieht folgende Punkte vor:

1. Bericht des Vorstandes
2. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer
3. Entlastung des Vorstandes
4. Neuwahlen
5. Beschlussfassung über vorliegende Anträge
6. Festsetzung der Mitgliederbeiträge und außerordentliche Beiträge
7. Verschiedenes

Liebe Vereinsmitglieder,
der Sportverein Burg hat derzeit 94 Mitglieder.
Zwei Mitglieder sind ausgetreten, 1 neues Mitglied dürfen wir begrüßen.
Für immer verlassen hat uns im letzten Jahr kein Vereinsmitglied.
Verstorben ist im vergangenen Jahr Egon Burch. Egon war lange Jahre im Vorstand als Schriftführer tätig. Deswegen gilt auch ihm unser besonderer Dank.

Bericht des Schriftführers Eric Amann
Im vergangenen Jahr wurden vier Vorstandssitzungen abgehalten, in denen wir unsere Veranstaltungen geplant haben, die dazu dienen, unsere Jugend- und Seniorenmannschaften und das Frauenturnen in Betrieb zu halten.

Die Veranstaltungen begannen mit dem Wandertag am 10. Januar. Bei angenehmen Wetter wanderten wir zum neuen, als Rasenplatz hergerichteten Enkircher Sportplatz, zum 1. Kontrollpunkt. Über den Burger Berg ging es zum 2. Kontrollpunkt und zurück zum Bürgerhaus.
Das kulinarische Erlebnis der Erbsensuppe im Bürgerhaus ließen sich ca. 70 Bürger im voll besetzten Saal nicht entgehen.

Auf der Mitgliederversammlung am 17. Januar durften wir 23 Vereinsmitglieder begrüßen, die den Jahresbericht 2015 verfolgten.

Das Sport- und Spielfest an Fronleichnam stand im Zeichen unseres 60-jährigen Vereinsjubiläums. Das Sport- und Spielfest ist nicht nur der sportliche Höhepunkt in unserem Vereinsleben sondern mittlerweile auch das kulturelle Ereignis in unserem Dorf.

Zu Beginn der Veranstaltung standen, anlässlich des 60-jährgen Jubiläums die Begrüßung und die Ehrung der Vorsitzenden des Sportvereins.

An
Alfons Franzen mit seiner Frau Gertrud,
Klaus Burch mit seiner Frau Trudi,
Meinrad Fischer mit seiner Frau Liselotte,
Heinz Fuhrmannn mit seiner Frau Viktoria
Manfred Schorn mit seiner Frau Alice
und unserem amtierenden Vorsitzenden Rudi Bucher

durfte unser 2. Vorsitzender Frank Schorn seinen persönlichen, und den Dank des gesamten Sportvereins aussprechen und überreichte ihnen ein Präsent in Form eines Weinglases mit persönlicher Widmung.

Am Fußballkleinfeld Turnier nahmen wieder die Freizeitmannschaften der Mittelmosel teil. Durch die Teilnahme von 10 Mannschaften dauerte es bis 18:00 Uhr, ehe der Sieger im Endspiel zwischen Kröv und Reil ermittelt war.

Hart umkämpft waren die ersten Plätze beim Radrennen auf der angrenzenden Geländebahn.
Ein bunter Höhepunkt war wieder der Luftballonswettbewerb. Jedes Kind erhielt einen Luftballon mit Namenskärtchen. Ein Sieger konnte erstmals nicht ermittelt werden.
Den Schlossparkpokal-Wanderpokal gewann das Team „Taube Nüsschen“ beim 11 Meter Schießen.
Die 15. Burger Fasswenzelmeisterschaften waren der krönende Abschluss des Sport- und Spielfestes 2015. Fünf Teams traten mit großen Hoffnungen an, die Altmeister Eric Amann zu besiegen,…… vergebens!
Der SV Burg bedankt sich ganz herzlich bei allen Teilnehmern, Helfer und Sponsoren, bei der Frauen Turn- und Gymnastikgruppe für die Kaffee und Kuchentheke und lädt alle zum Sport- und Spielfest 2017 ein.

Im Fußball spielen wir in der SG mit Reil, Pünderich, Briedel und Enkirch zusammen.
Die 2. Mannschaft erreichte nach bescheidenen Leistungen den 8. Platz in der C-Klasse.
Die 1. Mannschaft spiele lange um den Aufstieg in die A-Klasse Mosel mit, musste sich am Schluss aber mit dem 2. Platz zufrieden geben.

In der jetzt laufenden Saison liegt 1. die Mannschaft von Trainer Horst Kropp mit im Mittelfeld der B-Klasse.
Die zweite Mannschaft zeigte zum Schluss der Hinrunde, dank von zwei reaktivierten Spielern des SV Burg, einen Aufwärtstrend und konnte den letzten Tabellenplatz verlassen.

Die Frauen der Turn- und Gymnastikgruppe werden nach wie vor von Frau Chisato Prill betreut. Das Training findet jeden Dienstag im Bürgerhaus statt. Wir wünschen der Gruppe weiterhin viel Spaß und Erfolg.

Im Jugendbereich spielen unsere Kinder und Jugendliche, ca. 10 an der Zahl, in der SG Montroyal in der ca. 200 Kinder und Jugendliche vereint sind. Erfreulich ist, das viele Mädchen von Burg als Gastspieler in den Frauen und Mädchenmannschaften von Reil, teils sehr erfolgreich spielen.

Allen die im vergangenen Jahr ihren Teil zum Wohle des Vereins beigetragen haben, sei es als aktiver Sportler, als Schiedsrichter, als Vorstandsmitglied, als Helfer bei einem unser Veranstaltungen oder als inaktives Mitglied, bei allen darf ich mich im Namen des Vorstandes ganz herzlich bedanken. Bedanken möchten wir uns ganz herzlich bei allen Trainern und Betreuern und unseren Partnern in der SG. Wir wünschen allen eine gute Zeit und unseren Aktiven, viel Spaß und Erfolg. Danke!

Neuwahlen

1. Vorsitzender /Rudi Bucher
2. Vorsitzender/Frank Schorn
1. Schriftführer/Eric Amann
2. Schriftführer/Ellen Fischer
1. Kassierer/ Klaus Burch
2. Kassierer/ Daniel Christ
Beisitzer/ Annelie Amann

Mitgliedsbeiträge
Wie bereits angekündigt bzw. mittlerweile auch geschehen haben wir den Beitrag auf 18.00 € angehoben.
Das Sport- und Spielfest wird traditionsgemäß an Fronleichnam dies Jahr dem 15. Juni 2017 durchgeführt.
Hier geht eine ganz besondere Einladung an alle Mitglieder zur Mithilfe beim Aufbau am Mittwoch vor und Abbau am Freitag nach Fronleichnam. Jeder ist da gerne gesehen.

Herzliche Grüße
SV Burg